Erlebniswelt goes to Hollywood und ernährt sich Gesund (Feb 2019)

Foto Monatsbericht Februar 2019

Erlebniswelt goes to Hollywood und ernährt sich Gesund

Auch wenn die Oscar-Verleihungen schon vorbei waren: im Februar besuchte uns die Filmwerkstatt der ajb gleich mehrmals: Im Laufe der nächsten Monate soll ein Film über die „Erlebniswelt Tier und Natur“ gedreht werden, bei dem das PEB-Projekt „Neues Wagen“, die Aktivitäten und die Teilnehmenden vorgestellt werden. Die Filmwerkstatt ist ein Beschäftigungsangebot für Teilnehmende mit gesundheitlichen Einschränkungen im Rahmen der ajb-Kreativwerkstatt am Standort Helmholzstraße. 

Im Februar haben sich fünf neue Interessent*innen im PEB-Projekt „Neues Wagen“ vorgestellt. Eine Interessentin konnte in das Projekt aufgenommen werden. Bei den Teilnehmer*innen die schon länger im Projekt waren, standen Praktika und Berufsfelderprobungen auf dem Programm. Ein Teilnehmer hat im Februar sein Praktikum in einer Behindertenwerkstatt in Brandenburg begonnen. Im Rahmen von Exkursionen lernten die übrigen Teilnehmer*innen verschiedene Berufsfelder kennen. 

Bei der Qualifizierung der Teilnehmenden lag der Schwerpunkt im Monat Februar im Bereich Hauswirtschaft. Dabei ging es vor allem um gesunde Ernährung: wichtig sowohl für die Teilnehmenden selbst als auch für eine mögliche Beschäftigungen in der Pflege. Also gab es nach getaner Arbeit neben Linsen- und Kartoffelsuppen auch noch gesunden Nudelauflauf.

Die sehr gelungene Kooperation mit dem Vivantes Seniorenheim wurde auch im Februar genutzt, um die Teilnehmenden in Kontakt mit Senioren*innen zu bringen. Diesmal gab es von unseren Teilnehmenden Unterstützung bei der Gestaltung des Faschingsfestes am 28.02.2019. Hier erprobten die Teilnehmenden das Arbeitsfeld der Betreuungsassistent*innen, in dem sie mit den Senior*innen unterschiedliche Masken herstellten.

Ausblick:

Unser erster „Entdeckungstag“ findet am Mittwoch, den 13.03.2019 von 11 bis 14 Uhr statt.

Gerne begrüßen wir Menschen und Initiativen, die Interesse an unserem Projekt haben und Beschäftigungsmöglichkeiten suchen. 

Anmeldungen und alle Fragen gerne an: 

Boris Bocheinski

Tel. 0171 / 1254 876

Mail: b.bocheinski@ajb-berlin.de

ajb gmbh im Jungfernheidepark

Heckerdamm 274 13627 Berlin

www.erlebniswelt-jungfernheide.de